Kopfschüsse in FPS-Spielen | Jetzt besser werden | Pro-Gamer-Anleitung

Ich spiele seit 35 Jahren FPS-Spiele, davon über 20 in Ligen und Turnieren. In jedem FPS-Spiel, ob realistisch wie PUBG oder eher arkadenartig, z. Fortnite, gibt es eine universelle Tatsache: Ein guter Spieler verbreitet Kopfschüsse.

Als Faustregel gilt, dass Sie immer Kopfschüsse landen möchten, da dies dem Gegner den meisten Schaden zufügt.

Auch wenn du schon lange Ego-Shooter (FPS) spielst, gibt es Mittel und Wege, deine Quote stark zu verbessern.

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie mit etwas Disziplin und Übung mehr Kopfschüsse erzielen.

Meine Stärke bei Shooter-Spielen war schon immer der Nahkampf. Wenn der Gegner direkt vor dir steht und alle Schüsse irgendwie treffen, ist es umso kritischer, dass deine Treffer genau im Kopf landen. Nur so kann man schneller mehr Schaden anrichten als der Gegner und überleben.

Von Zeit zu Zeit merke ich an meinen abnehmenden Kopfschussraten, dass ich den Fokus verliere und immer mehr Körpertreffer erziele. Dann wird es auch für mich Zeit für ein Auffrischungsprogramm!

Wenn Sie ein Neuling sind oder noch nie versucht haben, Ihr Zielen auf Kopfschüsse zu verbessern, muss ich einen Satz in Bezug auf Disziplin verlieren.

Kein Schweiß, kein Ruhm. Smartass-Modus vorbei.

Zieltraining ist ein Prozess, der von Ihnen regelmäßig gedeiht und einige Zeit damit verbringt, Ihre Hand-Auge-Koordination zu trainieren. Ich garantiere Ihnen, dass Sie, wenn Sie täglich ein gewisses Mindestmaß an Zeit investieren, bereits nach einer Woche ein spürbar positives Ergebnis sehen werden.

Diese Bestätigung wird Sie ermutigen, fortzufahren.

Wenn Sie ernsthaft trainieren und mehr Zeit investieren, werden Sie Ihre Grenzen immer höher verschieben, und wer weiß, wo Ihre Grenze liegt?

Neben dem reinen Training gibt es noch ein paar andere Dinge, die dein Zielen positiv beeinflussen können, also fangen wir von vorne an.

Ich trage dich Schritt für Schritt.

Hinweis: Dieser Artikel wurde auf Englisch verfasst. Übersetzungen in andere Sprachen bieten möglicherweise nicht die gleiche sprachliche Qualität. Wir entschuldigen uns für grammatikalische und semantische Fehler.

Installieren Sie einen Zieltrainer

Ich empfehle Aim Lab als Aimtrainer, denn das Programm ist kostenlos auf Steam erhältlich und erfüllt alle Voraussetzungen für ein effektives Aimtraining. Suche einfach nach Aim Lab auf Steam, installieren Sie es und starten Sie es.

Zieltrainer konfigurieren

Je nachdem, welches FPS-Spiel Sie spielen, ist es schwierig, Ihre Einstellungen im Spiel in Empfindlichkeitswerte des Aimtrainers umzuwandeln. Wir haben für Sie hier einen Rechner bereitgestellt, um eine erste Orientierungshilfe zu erhalten:

Auch hier kann ich nur wärmstens empfehlen Aim Lab zu Ihnen, da die meisten Spiele dort mit einem Klick abgebildet werden.

Fun Fact nur für Hardcore-Gamer: Masakari testet derzeit intensiv das Azeron Gaming-Keypad. Dieses innovative Eingabegerät könnte für FPS-Spiele auf PC und Konsole von Vorteil sein. Schau es dir einfach bei Amazon an. Wir werden in Kürze eine Bewertung veröffentlichen. 

Messen Sie Ihre Headshot-Baseline

Es gibt nichts Schlimmeres, als in Aimtrainer eine hohe Punktzahl zu erreichen und sich dann nicht mehr daran zu erinnern, wie schlecht Ihre Punktzahl zuvor war. Um die Werte richtig einzuordnen und den Erfolg messbar zu machen, solltest du deine aktuelle Baseline für Headshots sichtbar machen.

Führen Sie dazu drei- bis fünfmal eine Übung durch, die nur Kopfschüsse auswertet und die durchschnittlichen Ergebnisse berechnet. Addiere alle Ergebnisse und dividiere sie durch die Anzahl der Messungen. Jetzt haben Sie Ihr durchschnittliches Headshot-Verhältnis. Bitte nimm nicht die Kopfschussrate anderer Tools wie blitz.gg oder ähnliches, da die Spielsituationen die Kopfschussrate im Spiel beeinflussen. In Aim Lab, haben Sie immer die gleichen Voraussetzungen für einen sauberen Vergleich.

Überprüfen Sie Ihre Sitzhaltung

Lachen Sie nicht. Studien zeigen, dass Profispieler anders sitzen als Gelegenheitsspieler, und das hat seinen guten Grund. Andere Studien belegen, dass sich die Sitzposition direkt auf Ihre psychische Verfassung auswirkt, z. B. Ihre Risikobereitschaft (Quelle). Am besten nimmst du dich selbst beim Spielen mit einer Kamera auf und schaust es dir an. Wie sitzt man in Gefahrensituationen und Kämpfen?

Optimal ist eine aufrechte Position, mittig vor dem Bildschirm.

Wenn man wie ein Schluck Wasser in der Kurve auf dem Stuhl hockt, verzerrt man die Optik und stört die Hand-Augen-Koordination. Sie sind auch viel konzentrierter und in das gesamte Spiel eingebunden, wenn Sie sich die ganze Zeit mit der gleichen aktiven Haltung auf das Spiel konzentrieren.

Überprüfen Sie Ihre Ausrüstung

Es ist wie bei Autorennen. Sie können ein großartiger Fahrer sein, aber Sie werden immer noch Letzter, wenn die Technologie nicht richtig funktioniert. Deine Ausrüstung sollte dir nicht im Weg stehen, also denke über die folgende Ausrüstung nach:

Ärmel

Verschwitzte Unterarme erzeugen mehr Reibung und können Ihr Zielen ernsthaft stören. Armstulpen sind eine Lösung für das Problem.

Mauspad

Auch ein guter Maussensor spielt verrückt, wenn die Oberfläche des Mauspads verschmutzt oder ungeeignet ist. Mit einem Gaming-Mauspad können Sie Mikroruckeln vermeiden.

Maus

Eine Gaming-Maus ist ein Muss. Es gibt keine universelle perfekte Maus für Gamer. Mit einer dieser Mäuse können Sie jedoch nicht viel falsch machen:

Maus-Bungee

Wenn Sie mit Ihrer Maus am Kabel hängen, dann ist ein Maus-Bungee obligatorisch. Es ist ärgerlich, wenn das Kabel irgendwo stößt oder in Extremsituationen Widerstand leistet.

Überprüfen Sie Ihren Mausgriff

Am besten wäre es, wenn Sie den Mausgriff nicht unterschätzen. Sie können jahrelang mit dem gleichen Mausgriff gut spielen, aber was ist, wenn ein anderer Mausgriff Ihnen mehr Stabilität oder Reaktionsfähigkeit bietet? Auf Youtube zum Beispiel hat „Ron Rambo Kim“ viele Videos zu Mausgriffen von Pro-Gamern. Klicken Sie hier, um zu seinem Kanal zu gelangen.

Experimentiere damit herum.

Abhängig von Ihrer Maus funktionieren andere Mausgriffe für Sie.

Sie werden überrascht sein, wie sehr der richtige Griff Ihre Werte im Aimtrainer beeinflussen kann.

Zug-Flickshots

In den meisten FPS-Spielen werden Flickshots verwendet, wenn der Feind Sie überrascht oder wenn Sie mehrere mögliche Punkte abdecken müssen, an denen der Feind auftauchen könnte. Hier ist es umso wichtiger, Kopfschüsse zu landen, da meist der Gegner den ersten Schuss hat.

Trainieren Sie Ihre Reaktionsgeschwindigkeit

Einige Millisekunden Reaktionszeit entscheiden, welcher Schuss zuerst vom Server registriert wird. Schnellere Reaktionen sind nie ein Nachteil. Bei schnelleren Reaktionen haben Sie mehr Zeit, auf den Kopf zu zielen.

Unsere Gedanken zur Reaktionsfähigkeit bei Spielern könnten Sie interessieren:

Kopfschuss-Präzisionstraining

Hier trainierst du, um den Kopf zu treffen. Bei dieser Übung sollten nur Schläge auf den Kopf belohnt werden.

Immer wieder an der Basislinie messen

Führen Sie ab und zu einen separaten Test durch. Konzentrieren Sie sich 3-5 Mal darauf, Höchstleistungen zu erbringen. Wie bei der Basislinienmessung (siehe oben) können Sie dann den Durchschnitt berechnen und haben einen guten Vergleich zur ursprünglichen Basislinie. Ihre Werte sollten sich jede Woche verbessern.

Deathmatch-Modus spielen

Was in Aimtrainer funktioniert, sollte auch im Spiel funktionieren. Am besten wählen Sie den Deathmatch-Modus (sofern Ihr Spiel einen hat). Dieser Modus konzentriert sich genau auf das Spielelement, für das Sie trainieren – schnell viele Kills zu erzielen. Typischerweise werden Sie sofort merken, dass Ihr Training sichtbare Erfolge bringt.

Triumph im normalen Spielmodus

Jetzt ist es an der Zeit, Ihrem Spiel mehr Geschick zu verleihen. Ich bin mir sicher, dass Sie nicht nur mehr Kills erzielen werden, sondern auch Ihr Headshot-Verhältnis wird merklich besser sein. Die meisten Spiele haben Websites von Drittanbietern, auf denen Sie Ihre Statistiken kostenlos anzeigen können. Überprüfen Sie Ihre Leistung ständig, damit Sie sich weiter verbessern können.

Trainiere immer weiter

Hier gilt, was ich eingangs gesagt habe: Kein Schmerz, kein Gewinn. Wenn ich mein Maximum erreicht habe, reduziere ich das Training von täglich auf wöchentlich. Das macht sich natürlich irgendwann mit abnehmender Kopfschussrate bemerkbar, aber dann kann ich die Schlagzahl immer wieder erhöhen.

Beginnen Sie einfach mit dem ersten Schritt, halten Sie ihn ein paar Tage durch und die Ergebnisse werden Sie motivieren, weiterzumachen.

Abschließende Gedanken zu Kopfschüssen in FPS-Spielen

Zielen ist nicht alles, aber Sie würden sich nicht über mehr Kopfschüsse beschweren, oder? Wenn Sie in FPS-Spielen mehr Kills erzielen möchten, führt kein Weg um ein besseres Zielen herum. Es ist die mechanische Fertigkeit mit der größten Wirkung.

Mit den hier beschriebenen Schritten und Tipps können Sie Ihre Headshot-Rate kontinuierlich steigern.

Natürlich können auch andere Maßnahmen Ihr Gesamtziel verbessern. Sogar technische Fehler in Ihrem System können Ihr Zielen beeinträchtigen. Mehr dazu können Sie hier lesen:

oder hier:

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Ausbildung!

Masakari – moep, moep and out!

So schnappen wir uns unsere hochwertige Gaming-AusrüstungVerpassen Sie nicht die heutigen "Tagesangebote" - erhalten Sie bis zu -75 % Rabatt
Kämpfen Sie mit Ihrer Maus? Dieser Leitfaden ist für Sie:So findest Du die beste FPS-Gaming-Maus für dich (11-Entscheidungskriterien)
en English
X